Ehe- und Partnerschaftsstreitigkeiten

Ehe- und Partnerschaftsstreitigkeiten – Wir klären Sachverhalte bei Untreue-Verdacht auf

Nur allzu menschlich sind Streitigkeiten in einer Ehe oder in einer Lebenspartnerschaft. Die Entdeckung einer Untreue des Partners ist natürlich besonders schmerzvoll. Nichts quält mehr als der ungeklärte Verdacht, dass der Ehe- oder Lebenspartner untreu geworden ist. Dabei geraten die beteiligten Personen häufig außer Kontrolle, denn der Verdacht gepaart mit der Ungewissheit ist der Auslöser. Die Gefühle des Betrogenen sind verletzt und die geistigen Bilder hat man ständig vor Augen.
Ein Gesprächsversuch mit dem Partner wird oftmals damit abgetan, dass es zum einen abgestritten wird, und zum anderen wird das Opfer meist als schizophren hingestellt.

Unsere langjährig erfahrene Detektei verschafft Ihnen mit diskreten und professionellen Ermittlungen rasch und zuverlässig Gewissheit.

Was genau ist Betrug in der Partnerschaft?

Ehebruch ist für viele Partner ein Grund zur Scheidung. In achtzig Prozent aller festen Partnerschaften soll im Laufe der Zeit mindestens einer der Partner fremdgehen. Es wird geschätzt, dass die Hälfte aller Beziehungen an Untreue zerbricht. Was allerdings Betrug in der Partnerschaft ist, darüber besteht keine Einigkeit: In einer Umfrage erklärte ein Fünftel aller Befragten, dass sie bereits eine emotionale Bindung des Partners an eine dritte Person als Untreue auffassen. Ein Viertel der Umfrageteilnehmer meinte, dass das Fremdgehen beim Küssen beginnt. Einig ist man sich aber, dass der Ehebruch spätestens beim Sex vollendet sei.

Wirtschaftsdetektei Ritter: Wir kennen die möglichen Anzeichen für Untreue in der Partnerschaft

Es gibt keine einheitlichen Warnsignale für eine Untreue des Partners. Je nach Partnerschaft gibt es unterschiedliche Anzeichen, die einen Ehebruch möglicherweise erkennen lassen. Nach unseren Erfahrungen deuten allerdings bestimmte Verhaltensweisen überdurchschnittlich oft auf Untreue hin.

Ehebruch